English (United Kingdom)Deutsch (DE-CH-AT)Norsk bokmål (Norway)
Home FAQ Nordlicht Nordlicht: Wann und wo?
Nordlicht: Wann und wo?
Det finnes ingen tilgjengelige oversettelser.

Wann und wo kann Nordlicht beobachtet und fotografiert werden?

Grundsätzlich kann Nordlicht das ganze Jahr auftreten. Durch die langen Tage im Sommer (in Tromsø haben wir 2 Monate Mitternachtssonne) ist es aber hier in Tromsø normalerweise nur in einem Zeitraum von ungefähr Ende August bis Mitte April zu observieren. Starkes Nordlicht kann schon in der Dämmerung beobachtet werden, statistisch gesehen ist in der Zeit um Mitternacht mit der höchsten Nordlichtaktivität zu rechnen. 

Die Häufigkeit, Nordlicht zu beobachten zu können, hängt von der in einem 11-jährigen Zyklus variierenden Sonnenaktivität ab. Während in Zeiten eines Maximums an Sonnenaktivität Nordlichter in Nordnorwegen ungefähr jede 2. Nacht zu sehen sind, sind sie in einer Zeit eines Minimums an Sonnenaktivität, so wie wir sie zur Zeit erleben leider erheblich seltener.

Das Nordlichtoval erstreckt sich über Nordskandinavien, Island, Grönland, Alaska bis zu Nordsibirien. Aus Europa sind also die Gebiete in Nordskandinavien und Island am einfachsten zu erreichen. Hier in Norwegen liegt das Nordlichtoval ungefähr über Tromsø, was die Stadt zu einem sehr guten Ausgangspunkt für Nordlichtobservationen macht. Ausgangspunkt, da (starkes) Nordlicht zwar auch in der Stadt zu sehen ist, aber dort normalerweise viel zu viel Kunstlicht die Beobachtung stört. Bevorzugte Beobachtungspunkte liegen daher einige Kilometer ausserhalb der Stadt, wo weniger Kunstlicht von Besiedelungen die Dunkelheit stört.

Meine favorisierten Aufnahmestandorte bieten nicht nur eine ungestörte, nicht durch Kunstlicht beeinträchtigte „Sicht“ aufs Nordlicht, sondern auch eine attraktive Kulisse aus Bergen bzw. der Kombination von Berg und Meer oder Fjord.

Thilo Bubek 2009